E-Mail an Emely Klukas:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

06.11.2017 Montag Deutsche Meisterschaften 2017

Siegererhung DM 2017

v.l.:Katrin Zeidler, Neele Rapp, Alicia Nonnenmacher, Cilia Gottesbüren und Emely Klukas

Zwei Mannschaften und drei Einzelschwimmer haben sich durch sehr gute Platzierungen bei den vorausgegangenen Württembergischen Meisterschaften zu den Deutschen Meisterschaften in Hagen qualifiziert. Am Donnerstag war nach fünf Stunden Autofahrt der Wettkampfort Hagen erreicht.

Freitags waren die Einzelwettkämpfe, bei denen unsere drei Schwimmer aus unserer Ortsgruppe starteten. Cilia Gottesbüren und Samuel Klukas schwammen in der AK 13/14. Dabei verfehlte Cilia  nur um Haaresbreite den 3. Platz und wurde Viertplatzierte. Samuel Klukas erreichte den 21. Platz. Philipp Cao schwamm in der Altersklasse 15/16 und erreichte dort den 27.Platz.

Nachdem Schwimmen, wurde Hagen von uns Wettkämpfern noch ein bisschen unsicher gemacht und der Tag wurde mit einem Kinobesuch beendet.

Samstagvormittags fanden die Mannschaftswettkämpfe statt. Die Mädchenmannschaft, zur welcher Alicia Nonnenmacher, Katrin Zeidler, Cilia Gottesbüren, Neele Rapp und Emely Klukas gehören, errichte in der AK 15/16 den 2.Platz und sind somit Vize-Deutscher-Meister. Die Jungs; Philipp Cao, Jan Rommelspacher, Samuel Klukas und Lukas Bertleff schwammen knapp am Treppchen vorbei und erreichten den 5.Platz.

Der Wettkampf wurde am Samstagabend von der Siegerehrung mit anschließender Party abgerundet. Sonntags fuhren wir müde aber glücklich nach Hause.

Wir können also auf einen schönen und erfolgreichen Wettkampf zurückblicken.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!!

Kategorie(n)
Allgemeines

Von: Emely Klukas

zurück zur News-Übersicht